Google als Taschenrechner

Vielleicht habt ihr das alle schon gewußt. Ich nicht. HAbe erst gerade ben entdeckt (danke an http://www.edings.de/).

Also einfach mal zu Google gehen und dann eine Rechnung als Suche eingeben oder etwas komplizierter vielleicht, so wie 60 mph in km/h oder 12 inch in m!

In der Google Hilfe gibt es noch ein paar mehr Tips.

1 Gedanke zu „Google als Taschenrechner“

Schreibe einen Kommentar