Es kann jedem mal passieren. Plötzlich von jetzt auf nachher gehen HTML E-Mails nicht mehr auf im Notes Client und die Meldung “Webnavigator …” erscheint.

Er will uns sagen das er zu blöd ist die interne HTML engine zu finden obwohl sie vor seinen füßen liegt wo sie auch schon immer war. Also erinnern wir ihn einmal.

Im Menü zu:

Datei / Mobile / aktuelle Arbeitsumgebung bearbeiten

Dort dann unter Internetbrowser den Browser zu Notes setzen und zu von der Notes Workstation.

Abspeichern.

Ist ja doof … richtig.

Aber wir wollen trotzdem unsere weblinks im Firefox oder IE7 öffnen. Also das gleiche nochmal nur das wir jetzt wieder unseren IE7 oder Firefox als Browser auswählen und speichern.

Fertig.

Webnavigator Datenbank kann nicht …
Tagged on:     

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The CAPTCHA cannot be displayed. This may be a configuration or server problem. You may not be able to continue. Please visit our status page for more information or to contact us.