Also nach längerem ausprobieren habe ich nun einige IMAP CLients mit einem Notes Domino Server 6.5 getested, und wie es aussieht werde ich dieses Post noch einigemale überarbeiten, da es den “perfekten” Client wohl doch nicht gibt.

OPERA ist leider recht anstrengend.

THUNDERBIRD in der 1.5 Version lässt einen auch die Unterordner abonieren. Also volles IMAP Programm.

EUDORA jetzt haben wir doch was. Selbst in der kostenlosen Version geht IMAP ein zu richten super leicht und alle Ordner werden abgebildet. Hier funktioniert sogar der “Trash” … in Eudora gelöscht und in den Notes “Trash” geworfen. Das letzt was hier noch fehlt um perfekt zu sein ist der “gesendet” Ordner. Leider geht alles in den Eudora “Out” Ordner.

THEBAT ist kostenpflichtig, sieht gut aus, ABER auch er erkent keine Notes Ordner, also für IMAP mit Notes auch eine Gurke.

PIMMY nett, klein, für den USB Stick geegnet aber leider für IMAP mit Notes nicht tauglich, ausser struktur und Ordner sind egal, ach ja, ist auch kostenpflichtig.

POCOMAIL sieht gut aus, so und das wars. Keine Ordner. Komisch aber, denn auf dem Notes Server ruft er ALLE (auch die Ordner) Nachrichten ab aber die Ordner zeigt er trotzdem nicht an.

COURIER auch hier, keine Ordner von Notes und das Teil ist auch noch hässlich.

PEGASUS hey, endlich mal wieder jemand der die Notes Ordner erkennt und richtig behandelt. Leider bin ich hier noch nicht ganz bei den einstellung zum versenden gekommen, sieht so aus als ob mn hier nochmal eine komplettes Konto einrichtet. Na ja, geht jedenfalls, von den einstellungen nicht ganz so leicht durchschaubar, was nicht heisst das es schlecht ist sonderen eher das ich an dieser Stelle etwas faul geworden bin.

Also schauen wir doch auch mal bei IBM nach, sehen was die sagen. Hier ist doch schon mal was.

IMAP mit Notes Domino
Tagged on:     

3 thoughts on “IMAP mit Notes Domino

  • 01/08/2006 at 18:15
    Permalink

    Moin,

    ich hab heute TheBat auch mit Notes ausprobiert. Die aktuell releaste Version (3.80.0.x) hat keine Probleme, die Notes Folder anzuzeigen.

    Grüße,
    Shevek

    Reply
  • 04/08/2006 at 10:39
    Permalink

    THEBAT hat wirklich ein paar Fixes auf IMAP gleisted, werde ich mal runter laden und anschauen … doch 54 Dollar ist schon ein guter Preis. Ich schau dann gleich mal bei EUDORA nach ob es dort auch was neues gibt.

    Reply
  • 05/08/2006 at 13:25
    Permalink

    Moin,

    TB! Professional kostet 45 Euro. Die Home nur €35.

    Aber unabhängig davon, kann ich glaub ich IMAP und Notes zusammen nicht empfehlen… Der Sent Folder ist eigentlich eine View und Notes bekommt das versenden von Mails über SMTP nicht mit.

    Aus irgendwelchen Gründen dauert die Aktualisierung der INBOX ewig. Wenn TB! eine Mail in einen Ordner verschoben hat, dann wird die noch recht lang in der Notes INBOX angezeigt, verschwindet dann aber irgendwann.

    Außerdem hab ich noch nicht herausbekommen, wie ich mit LDAP auf das Adressbuch zugreifen kann.

    Grüße,
    Shevek

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The CAPTCHA cannot be displayed. This may be a configuration or server problem. You may not be able to continue. Please visit our status page for more information or to contact us.